Sprachentwicklung

Die Ausbildung der Sprache ist ein Selbstbildungsprozess, den wir begleiten und fördern. Die Sprache ist ein kostbarer Teil von uns und prägt unser ganzes Sein.

Ein wichtiger Schwerpunkt der pädagogischen Arbeit ist es daher, den Kindern beste Bedingungen für die Sprachentwicklung zu bieten. Vertrauensvolle Beziehungen sind eine wichtige Grundlage für eine gelingende Sprachbildung und -unterstützung der Kinder.

Wir legen daher großen Wert auf eine positive Kommunikation zwischen Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften.

Sprache ist eine grundlegende Voraussetzung für die emotionale, soziale und kognitive Entwicklung des Kindes. Die Herkunftssprache trägt maßgeblich zur Entwicklung der Identität und Persönlichkeit des Kindes bei. Kinder entwickeln ihre Sprache im Dialog. Sprachkompetenz schafft einen Zugang zu Gemeinschaft und zu Bildung.

Sprachentwicklungsunterstützung und -förderung findet in unserer Kita vorwiegend alltagsintegriert statt.

Das Sprachteam

Drei Sprachfachkräfte unterstützen die Kinder, die mehrsprachig aufwachsen und zusätzliche Unterstützung brauchen beim Erwerb der deutschen Sprache. Sie bieten "ergänzende" Förderung an.

Die wichtigste Unterstützung beim Spracherwerb bekommen die Kinder weiterhin von den Bezugspersonen in der Familie und durch die pädagogischen Fachkräfte ihrer Kita-Gruppe

Heike Kaden ist für alle Krippenkinder der Maria-, Joseph- und Lukas-Gruppe da.

Conny Mansfeld unterstützt die Kinder der Arche Noah-Gruppe und der Elia-Gruppe.

Irena Olichwer begleitet die Sprachentwicklung der Kinder in der Mose-, Jona- und Vorschul-Gruppe.

Diese drei Fachkräfte haben zusätzliche Qualifikationen im Bereich Sprachbildung und Sprachförderung erworben und arbeiten sowohl in den Gruppen als auch in der Einzelförderung bzw. mit Kleingruppen.

Bei allen Kindern in der Einrichtung wird regelmäßig der Sprachstand erhoben, aus dem der direkte Förderbedarf abgeleitet wird.

Für Familien ohne Deutschkenntnisse bieten wir einen Kurs an, in dem die Mutter oder der Vater gemeinsam mit dem Kind spielerisch einen kleinen Wortschatz erlernen, der die Eingewöhnungsphase in der Kita erleichtert.

Google Karte Bus & Bahn (HVV)
Evangelische Kindertagesstätte Luther
Leitung Katja Schwalbe & Angela Lockenvitz-Wilde
Lühmannstraße 13 a + b
21075 Hamburg
Tel. 040 / 790 54 11
Fax 040 / 791 446 54
info@kita-luther.de

Öffnungszeiten:

Mo-Fr: 07:00 - 17:00 Uhr

Angebote:

0-3 Jahre

3-6 Jahre

Integrationskita

Family Plus